Lauf, Läufer! ‘Logan’s Run’-Star Michael York erzählt neue Geschichten zum 45-jährigen Jubiläum des Films

0

Michael York dachte, er liege völlig falsch für die Rolle und war bereit, sie sofort abzulehnen. So beginnt die Geschichte des gefeierten Schauspielers und Logan’s Run .

Zu den kultigsten Science-Fiction-Filmen aller Zeiten gehört der Metro-Goldwyn-Mayer-Film von 1976 unter der Regie des verstorbenen Michael Anderson, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Dial Press von William F. Nolan und dem verstorbenen George Clayton Johnson (mit eine eindringliche Filmmusik des legendären Jerry Goldsmith), war sowohl auf filmischer als auch auf sozialer Ebene kühn.

Mit Themen wie Regierungsmisstrauen, Utopie, Dystopie, Hedonismus, Bevölkerungskontrolle, obligatorische Euthanasie, Schönheitsoperationen und freie Liebe war Logan’s Run ebenso intellektuell tiefgründig wie atemberaubend mit (Oscar-prämierten) Spezialeffekten und Action. Der MGM- Film war ein Kritiker- und Kassenerfolg (25 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 7 Millionen US-Dollar), der 1977 eine Marvel-Comics-Serie und eine kurzlebige CBS-Serie mit Gregory Harrison und Heather Menzies hervorbrachte, zusammen mit Hommagen in anderen Werken.

“ Logan’s Run mit 45: Das ist absolut gegen das Logan’s Run- Ethos. Du sollst mit 30 sterben, aber wir haben weitergemacht und ich bin froh, dass wir das getan haben“, staunt  York, dessen illustre Film- und Fernsehkarriere mehr als 50 Jahre umfasst.

Lazy geladenes Bild
„Wir waren eine sehr glückliche Crew“, sagt York über die Produktion. „Wir waren alle Freunde. Und das alles kam von oben mit Regisseur Michael Anderson, der die bezauberndste Person war, mit der man zusammengearbeitet hat.“ EVERETT-KOLLEKTION

Der damals 33-jährige Engländer wurde für die Rolle von Logan 5 (Ja, er liebt die Altersironie) gecastet, dessen Aufgabe als Mitglied der Elite-Polizeieinheit “Sandmen” darin besteht, “Runners” aufzuspüren und zu töten, auch bekannt als diejenigen, die versuchen, das rituelle „Karussell“ zu vermeiden, wo sie im Jahr 2274 eingeschläfert werden, um die von Kuppeln umgebene Bevölkerung zu kontrollieren. Logans übermäßige Existenz ist göttlich – bis er durch eine Reihe von Ereignissen gezwungen wird, ein Runner zu werden.

Der drei Musketiere und Cabaret Stern hatte anfänglich null Interesse an dem enormen Science-Fiction-Projekt, unter Hinweis darauf , dass er in Los Angeles zu der Zeit war, im Spiel mit ing um den Mond am Ahmanson Theater. O ne Tag, ein Skript mit Anderson kam angebracht zu lenken: Logans Run . York versichert, dass er nach ihrer Zusammenarbeit bei Conduct Unbecoming (1975) wieder mit dem Regisseur zusammenarbeiten wollte . Aber nach einem Blick fühlte York, dass er für den Film falsch war und war bereit zu bestehen. 

„Ich war so dumm“, sagt York lachend. “ Aber zum Glück gab es einen jüngeren Schauspieler in der Gesellschaft, der beauftragt worden war, mich von Beverly Hills zum Ahmanson zu fahren, und wir wurden Freunde. Er fragte, ob er das Drehbuch lesen könne und ich sagte ‘natürlich’. Am nächsten Morgen tauchte er auf – er drohte mir sogar mit dem Finger – und sagte: ‚Du musst das tun! Du verstehst nicht. Es drückt alle meine Knöpfe!’ Also verdanke ich diesem Schauspieler viel. Ich ging zu MGM und plötzlich tat ich es.“ 

Jenny Agutter (Jessica 6) und der verstorbene Schauspieler Richard Jordan (Francis 7) und die verstorbene Schauspielerin Farrah Fawcett (Holly 13) spielten neben York, der sich gerne daran erinnert, dass er Fawcett für den Film empfohlen hatte, der zu ihrem ersten Major gehörte Filmrollen.

„Ich war bei einer Freundin zu Hause und sah diese außergewöhnliche blonde Schönheit beim Tennisspielen und fand heraus, dass sie Schauspielerin ist. Also ging ich zurück und schlug vor, dass sie Holly gut tun könnte. Aber für den Rest ihrer außergewöhnlichen Karriere kann ich keine Verantwortung übernehmen“, sagt eine stolze Yorkerin.

Die Autoren Nolan und Johnson waren etwas in den Film involviert, erinnert sich der 93-jährige ikonische Science-Fiction-Wortschmied, der feststellt, dass die beiden erste Ideen für ihr literarisches Werk hatten.

„Zuerst schlug George vor, es als Drehbuch zu machen, aber ich sagte, wir sollten einen Roman machen und es auch als Drehbuch, damit wir doppeltes Geld bekommen – als Buch und als Drehbuch“, sagt Nolan. “Er hat zugestimmt. Wir haben es geschafft, das Buch fertigzustellen, nachdem es verkauft wurde, zwei verschiedene Adaptionen im Drehbuchformat fertig gestellt, die beide für den Film gekauft, aber unbenutzt waren. Ungefähr zu dieser Zeit beschlossen George und ich, uns bezüglich Logan zu trennen. Er könnte seine Einstellung machen und ich würde meine machen. Wir blieben natürlich Freunde. George hat etwas namens Jessica’s Run gemacht , aber es wurde nie gedruckt, und ich habe mehrere Stücke gemacht: Logans Suche , Logans Welt , Logans Rückkehr und ein paar Kurzgeschichten sowie einige Sachbücher.“

Lazy geladenes Bild
‘Logan’s Run’ Co-Autoren William F. Nolan (links) und der verstorbene George Clayton Johnson. Nolans Freund und Mitarbeiter Jason V. Brock vollendet derzeit einen neuen Roman, „Logan Falls“. MIT FREUNDLICHER GENEHMIGUNG VON WILLIAM F. NOLAN

Die faszinierenden – und dunklen – Themen des Romans und des Films schwingen weiterhin mit, argumentiert Nolan und weist darauf hin, dass er und Johnson das futuristische literarische Werk während der sozialen Unruhen um den Vietnamkrieg und die Bürgerrechtsbewegung verfasst haben.

„Wir waren der Meinung, dass eine Welt ohne ältere Menschen, anders als viele Jugendliche damals dachten, nicht unbedingt besser wäre“, sagt er. „In dem Buch bricht die Gesellschaft zusammen, die Dinge sind baufällig, weil niemand da ist, um die Jugend zu unterrichten. Was eine Utopie sein sollte, wird dadurch zur Dystopie. Technologie allein kann nicht jedes Problem lösen. Das können nur Menschen. Aber was das politische Klima und so weiter betrifft, denke ich, dass wir noch viel mehr Arbeit vor uns haben. Die Politik in der Serie ist ein Nebenstrom, kein Hauptpunkt, aber die Tendenzen zu einer Art totalitärer Vision näherten sich mit [Präsident Donald] Trump im Amt. Er war schrecklich. Er hat sein Büro und die uns zur Verfügung stehenden Technologien missbraucht, um eine dunkle Botschaft zu verbreiten, die im Widerspruch zu den Subtexten und Absichten unseres Romans steht.“

Lazy geladenes Bild
York sagt, er habe nicht bedacht, ob der Film ein Erfolg werden würde, als er die Rolle übernahm. „Du bist nie selbstbewusst. Man weiß nie. Sie müssen es ernst nehmen und die beste Arbeit leisten, die Sie tun können. Und dann kannst du weggehen und es den Göttern überlassen.“ MIT FREUNDLICHER GENEHMIGUNG VON MICHAEL YORK

York konnte nicht umhin, sich zu fragen, wie die tatsächliche Zukunft während der Arbeit an dem Projekt aussehen würde, aber er ließ sich nicht von seinen eigenen Sorgen oder seiner Aufregung mitreißen. „Es gab Vorfreude auf die kommende Zukunft, wie zum Beispiel Computer, die auftauchten“, sagt er. „Die Dreharbeiten begannen in Dallas in diesen riesigen Einkaufszentren, die tatsächlich das Einkaufszentrum Amerikas vorwegnahmen. Es hat viele Trends vorweggenommen, wie zum Beispiel Schönheitsoperationen: ein sofortiges neues Ich. Aber es gab diese Zukunft mit einem Kompromiss: Du hattest unglaublich viel Spaß. Du hast nachgegeben, du hattest alles, was du dir wünschen kannst – aber du musst mit 30 auschecken. Also für viele junge Leute denke ich, dass es sie total ausflippen lässt.“

Die Produktion von Logan’s Run war ein gewaltiges Unterfangen. York stellt fest, dass das Bild vollgepackt war mit großartigen, bahnbrechenden Spezialeffekten (ein Jahr vor Star Wars ) und viel physischer Aktion – gefährlicher physischer Aktion, wie zum Beispiel als Logan und Jenny von einem massiven Wasserstrahl weggespült werden, der durch eine Wand bricht. Die Szene ist schwer zu sehen, in der sich der Schauspieler und die Schauspielerin gewaltsam die Füße zogen und einen Flur hinunterspülten.

Lazy geladenes Bild
Agutter hatte mehrere Filme auf dem Buckel, als sie zu ‘Logan’s Run’ kam. Ihre illustre, preisgekrönte Karriere erstreckt sich über Jahrzehnte, unter anderem als Teil des Marvel Cinematic Universe. EVERETT-KOLLEKTION

“Es war ziemlich beängstigend”, sagt York über den Stunt. „Das war eine ganze Tankladung Wasser wert. Wenn wir etwas wirklich Gefährliches taten, würden Stuntmänner und -frauen übernehmen, aber wir versuchten, so viel wie möglich zu tun. Ich war schon immer Macho und dumm.“ Der Logan-Schauspieler sagte auch, dass es einen weiteren beängstigenden Moment gab, der einen Sturz beinhaltete. „Einmal musste einer der Runner aus dem obersten Stockwerk des Einkaufszentrums fallen. Die Crew hat die Kisten und die Matratze ausgelegt – und der Stuntman hat es knapp verpasst“, erinnert sich der Schauspieler. “Es war erschreckend zuzusehen.” Der Stuntman war in Ordnung, sagte York, “er machte weiter.” Natürlich waren die Waffen des Weltraumzeitalters auch eine Qual. „ Die Kanonen, die die Sandmänner benutzten, funktionierten mit einer Gaspatrone, und manchmal feuerte die Patrone nicht und es ruinierte eine ganze Einstellung“, sagt er und klingt immer noch ein wenig irritiert. 

Nolan macht geltend, wenn der Neustart – stuck in der Entwicklungshölle bei Warner Bros., mit Hunger Game Drehbuchautor Peter Craig zu Stift das Drehbuch nimmt – „je Realität wird,“ er es möchte dunkler sein, mehr im Einklang mit dem Ton der Roman, in dem “Last Day” eigentlich 21 Jahre alt war. “Ich bin kein Fan von der Idee, dass Logan weiblich sein sollte”, sagt Nolan. „Hauptsächlich, weil Logans Geschichte seine Geschichte ist. Wenn es eine andere Geschichte gibt, dann könnte das in einer TV-Folge oder so sein, aber es wäre nicht Logans Geschichte. Das wäre ein anderer Charakter. Nur zu einer Frau zu wechseln, um modisch zu sein, funktioniert nicht, und George sagte mir, dass er das gleiche empfinde.

Außerdem sagt Nolan, dass es nie wieder einen York oder Agutter geben wird.

Lazy geladenes Bild
Dann Farrah Fawcett-Majors, die verstorbene Schauspielerin war vor “Logan’s Run” nur in zwei anderen Filmen aufgetreten. Sie sollte ein legendärer Film- und Fernsehstar werden. EVERETT-KOLLEKTION

„Sie machen den Film“, sagt der Autor. „Ohne sie hat es kein echtes Herz. Ich hatte das Gefühl, dass die Besetzung der TV-Serie keine wirkliche Chemie hatte. Ich habe an der Show mitgearbeitet, aber ich konnte sehen, dass sie nicht zusammenpassen würde, und sie tat es nicht. Als ich den Film zum ersten Mal sah, war ich erstaunt und erfreut. Ich hatte das Set ein paar Mal besucht, George jedoch nie. Im Laufe der Jahre hatte ich das Gefühl, dass es ein guter Popcorn-Film war, dem jedoch der Subtext fehlte, den wir in den Roman einfließen ließen. Trotzdem hat es unsere Karrieren gemacht, also waren George und ich froh, dass es gemacht wurde. George war bei dem Film immer härter als ich. Im Laufe der Jahre bin ich immer mehr auf seine Seite gekommen, weshalb ich es gerne mit der aktuellen Technologie umgebaut sehen würde. Ich denke auch, dass es eine wirklich gute Streaming-Serie wäre, wie Westworld .“

Was York betrifft , so liegt ihm Logan’s Run am Herzen. Unter all seinen vielen bekannten Werken – einschließlich der äußerst beliebten Austin Powers- Serie – ist es der Science-Fiction-Klassiker von 1976, der die meisten Reaktionen bei den Fans hervorruft. Diese Vorstellung erfreut den Schauspieler ohne Ende. „ Danach kamen die Leute auf mich zu und sagten: ‚Es gibt einen Film von dir, der mich wirklich ausgeflippt hat!’ Und ich würde sagen ‘Ich weiß, erzähl es mir nicht, Logan’s Run .’ Und dann würde ich sie fragen warum. Die meisten sagten, es sei die Idee gewesen, alles zu bekommen, was man will, aber dann gehen zu müssen, als man in seine Blütezeit kam. Es hat viele Menschen berührt.” 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here