ASUS bringt natives 4K-Gaming mit 120 Hz auf den neuen 43-Zoll-Monitor ROG Strix XG43UQ Xbox Edition

0

Mit dem Aufkommen der Next-Gen-Technologie kommt ein weiterentwickeltes, verbessertes Gameplay, und ASUS wird sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen. In Zusammenarbeit mit Xbox hat das Unternehmen den ROG Strix XG43UQ Gaming Monitor angekündigt, der über Funktionen verfügt, die speziell auf Fans der neuesten Konsole von Microsoft ausgerichtet sind.

 

Das 43-Zoll-Display ermöglicht natives 4K-Gaming ohne Chroma-Subsampling auf der Xbox Series X über HDMI 2.1 sowie eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz für Xbox Series X|S. Ein integrierter Xbox-Modus wurde ebenfalls integriert, um die optimalsten Farb-, Kontrast- und Farbtoneinstellungen zu liefern, wobei das Profil der HDR Gaming Interest Group (HGiG) zusätzliche HDR-Unterstützung bietet.

Trotz der Fokussierung auf den Xbox-Markt kann der Monitor auch für PC-Spiele verwendet werden. Mit einer 4K-Auflösung bei 144 Hz über DisplayPort 1.4 kombiniert er AMD FreeSync Premium-Technologie mit Extreme Low Motion Blue Sync (ELMB Sync) für schärfere, flüssigere Bilder und reduziert Geisterbilder und Bildschirmrisse bei höheren Bildraten.

Weitere bemerkenswerte Merkmale sind eine maximale Helligkeit von 1000 Nits – mehr als das Dreifache von OLED-Fernsehern – eine Auto-Low-Latency-Funktion, Anti-Glare-Technologie und eine vielfältige Anschlussauswahl. Zusätzlich zu den Optionen für USB 3.0, HDMI 2.1 und 2.0, DisplayPort 1.4 und Audio-Eingang wurde eine mitgelieferte Fernbedienung für einen einfacheren Zugriff und eine einfachere Anpassung der Anzeigeeinstellungen integriert.

Die Vorbestellung für den ROG Strix XG43UQ Gaming Monitor läuft vom 1. Juli bis 31. Juli 2021 zu einem Sonderaktionspreis von 1.999 S$ (bis 2.199 S$), wobei die Auftragsabwicklung ab September 2021 läuft.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here