Aftershock PC steigert die Leistung mit der neuesten Intel Gaming-Laptop-Reihe der 11. Generation

0

Beim Gaming kommt es auf die Kombination aus Leistung und Geschwindigkeit an. Während Laptops immer besser, schneller und stärker werden, tritt Aftershock PC nicht von der Konkurrenz zurück und rüstet seine Palette an Hochleistungsmodellen mit Intels Prozessoren der 11. Generation der H-Serie für einen Sprung in der Spieleleistung und der Inhaltserstellung auf.

Die Laptop-Linie wird mit den neuesten Grafikkarten der RTX 30-Serie von NVIDIA ausgestattet sein und bietet vier Auswahlmöglichkeiten: Vapor 17X, Apex 15X, Forge 15X und Forge 15S. Als erstes auf der Liste wird das Vapor 17X als Desktop-Replacement vermarktet und verfügt über ein 17,3-Zoll-QHD-Display, ein 2,3-kg-Gehäuse, eine RTX 3060- oder 3070-Grafikkarte und einen Intel i7 11800H-Prozessor zum Startpreis von 2.350 US-Dollar . Eine AMD-Variante, der Vapor 17R , ist ebenfalls ab 2.795 US-Dollar erhältlich.

Das Flaggschiff der Serie soll derweil eine 30- bis 50-prozentige Steigerung der Produktivitätsleistung bringen. Neben dem i7 11800H-Prozessor-Upgrade verfügt das Apex 15X über ein 15,6-Zoll-QHD-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz, eine RGB-Tastatur pro Taste und die Option einer RTX 3060- oder 3070-Grafikkarte. All dies ist im Startpreis von 2.275 S$ enthalten , wobei die AMD-Variante ab 2.765 S$ erhältlich ist.

Das erschwinglichere Duo der Produktreihe , das Forge 15X und das Forge 15S, streben danach, Leistung mit Wert zu kombinieren. Während erstere jetzt mit dem gleichen aktualisierten Intel i7 11800H-Prozessor, einem 144-Hz-Breitbild-Farbdisplay und einer RTX 3060-Grafikkarte geliefert wird, bietet ihr letzterer Bruder eine Option zwischen den RTX 3050- und 3050-Ti-Grafikkarten sowie dem i5 11400H und i7 11800H-Prozessoren. Die Preise für das Forge 15X beginnen bei 1.800 S$ , während das 15S Mitte Juni mit einem Preis unter 1.700 S$ auf den Markt kommt.

Da jede Konfiguration unterschiedliche Anforderungen der Gaming-Community erfüllt, sucht Aftershock PC nach einer abgerundeten Suite von Laptops, die zu ihrem jeweiligen Preis liefern. Zumindest der Apex 15X scheint diesen Teil zu haben, wobei unser Test hervorhebt, wie er es schafft, „die Erwartungen in Bezug auf Leistung und Optik leicht zu übertreffen“.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here